beru 01
LICHTSPIELE GEHEN
UNTER DIE HAUT

 

BERU AG

Kernstück der Umsetzung ist eine filigrane Stahl­skelett­konstruktion über die sich eine Haut aus Poly­carbonat-Steg-Platten spannt. Diese Konstruktion erzeugt eine helle und freundliche Arbeitsatmosphäre im Inneren. Insgesamt stehen den 10.000 m2 Hallen­grund­fläche rund 5.500 m2 lichtdurchlässige Hülle gegenüber – ein Verhältnis, das bei gewöhnlichen Gewerbe­bauten praktisch nie erreicht wird und tagsüber den Betrieb ohne energie­intensives Kunstlicht ermöglicht.

Die Firma Bühler Stahlbau führte die kompletten Stahlbau- und Dach­trapez­blech­arbeiten aus. Insgesamt wurden 650 t Stahl verarbeitet.

Projekt: Neubau eines Logistikcenters in Ludwigsburg
Bauherr: Beru AG, Ludwigsburg
Leistungen: 650 to Stahlkonstruktion
Verbundbau- und Trapezblecharbeiten
beru 01
beru 02
beru 03